Full 1

Kuzikus Wildschutzgebiet

Full 1
Full 1

Straußenfamilie mit Jungtieren

Full 1
Full 1

Ein sehr seltener Erdwolf

Full 1
Full 1

Steinböckchen

Full 1
Full 1

Nashornprojekt

Full 1
previous arrow
next arrow

Staatlich anerkanntes Wildschutzgebiet

Kuzikus (Nama Sprache : Weißdornbaum, lat. Acacia carroo) ist ein privates Wildschutzreservat am Rande der Kalahari in Namibia. Seit über 45 Jahren und bereits in zweiter Generation setzen wir uns in Kuzikus für den Natur- und Artenschutz ein.

Kuzikus ist ein Schutzgebiet für Wildtiere der Kalahari. So gibt es große Herden von z.B.: Eland Taurotragus oryx, Kudu Tragelaphus strepsiceros, Gemsbok Oryx gazella, Hartebeest Alcelaphus buselaphus, Streifen- und Weißschwanzgnu Connochaetes taurinus und C. gnou, Bläßbock Damaliscus albifrons, Springbock Antidorcas marsupialis, Steinbock Raphicerus campestris, Duicker Sylvicapra grimmia, Impala Aepyceros melampus, Zebra Equus quagga burchellii, Strauß Struthio camelus und Giraffe Giraffa camelopardalis.

Kleinere Tierarten wie Schuppentiere, Erdschweine, Erdwölfe, Löffelhunde, sowie eine reiche Vogelwelt und faszinierende Reptilien, Spinnen und Insekten sind ebenfalls heimisch. Aber auch die Pflanzenwelt in Kuzikus birgt eine große Vielfalt. 

Die unendliche Weite und unfassbare Stille der Kalahari in Ruhe und individuell erleben zu können, macht Kuzikus besonders. Es ist gerade in der weiträumigen Kalaharigegend für den Naturliebhaber ein besonderes Erlebnis die frei umherstreifenden Tiere zu beobachten und die weiten Baum- und Buschsavannen, Salzpfannen und die bewachsenen Dünen zu Fuß oder per Pferd zu erkunden.

Kuzikus liegt abseits der üblichen Touristenrouten und Hauptverkehrswege, versteckt am Rande der Kalahari und daher optimal für Wildschutzprojekte und den individuellen Tourismus.

Wir arbeiten eng mit der Namibianischen Naturschutzbehörde zusammen und versuchen gemeinsam Ökosysteme der ursprünglichen Kalahari zu erhalten.

  • Werdegang Kuzikus

    Werdegang vom Weideland zum Naturschutzgebiet

    Die Gründer des Naturreservates, Hiltrud (geb. Müller Elmau) und Dr. Fritz Reinhard, sind ihrem Ziel einen kleinen Teil der ursprünglichen Kalahari zu regenerieren, nach jahrzehntelanger Arbeit ein Stück näher gekommen: Aus der 70 Jahre lang (1910-1980) als Weideland für Rinder und Schafe benutzten 10.500 ha großen Farm wurde ein wildreiches, staatlich anerkanntes Naturreservat.

    Weiter

  • Nashorn Projekt Kuzikus

    Spitzmaulnashorn Projekt -"Black Rhino Custodian"

    Im letzten Jahrhundert ist die Anzahl der Spitzmaulnashörner in Afrika um mehr als 99 % gesunken. Der zunehmende Verlust des natürlichen Lebensraumes durch landwirtschaftliche Nutzung und durch illegales Jagen waren die Hauptgründe für den dramatischen Schwund dieser Megaherbivore. Kuzikus, mit seiner innovativen Ausrichtung, setzte sich als eines der ersten privat deklarierten Schutzgebiete für das Spitzmaulnashornprojekt ein, heute unterstützt Ihr Besuch auf Kuzikus dieses einmalige Naturschutzprojekt.

    Weiter

  • Forschung auf Kuzikus

    Wissenschaft & Forschung & Nachhaltigkeit

    „Computer Power for Conservation“ ist das aktuelle Thema der Wissenschaft auf Kuzikus. Wie können moderne Technologien eingesetzt werden um dem Naturschutz effektiver zuzuarbeiten? Diesbezüglich hat Kuzikus zur Zeit zwei Studien lanciert, dessen innovatives, interdisziplinäres Ziel es ist ein Überwachungsinstrument für ein nachhaltiges Landnutzungsmanagement und den Schutz seltener Arten (Spitzmaulnashorn) in der semi-ariden Savanne in Namibia zu entwickeln, sowie ein digitales Fussspur-Erkennungs-System für Spitzmaulnashörner zu etablieren.

    Weiter

  • Unterstützung

    Unterstützen Sie uns gerne  

    Unterstützen Sie das Nashornprojekt, die Forschung und die Bildung auf Kuzikus mit dem Kauf eines Nashorn-Gutscheins.
    Oder Sie verschenken diese Gutscheine und machen Ihren Freunden und den Nashörnern eine Freude!
    Wir werden oft gefragt ob man nicht auch einfach diese tollen Projekte unterstützen und spenden darf, das können Sie natürlich gerne tun - unbürokratisch, effektiv und es kommt auch an, wo es ankommen soll!

    Weiter